„Es müsste einer da sein, der sagt: Komm mit an diesen Ort
fern ab vom Trubel – ruhend verweilen und Schönheit erleben’!“
nach Hans Naczenski



Aktuelles 2018 

Till Daus
„ Plakate “

8. Juli - 15. November 2018

Till Daus wurde 1987 in Schwerin geboren und ist in Pokrent, nahe Gadebusch, wo er auch das Gymnasium besuchte, aufgewachsen. Nach der Schule begann er seine Ausbildung zum Grafikdesigner und erhielt schon während dieser Zeit mehrere Auszeichnungen für seine gestalterische Arbeit. Unter anderem den 1. Preis der 4. Plakatbiennale "Youth in Europe" und für die Gestaltung des Signets der Sagen und Märchenstraße MV. Nach der Ausbildung arbeitete er kurz in einer Schweriner Werbeagentur und entschied sich 2010 für ein Kommunikationsdesign-Studium an der Hochschule Wismar. Auch während seiner Studienzeit blieben besondere Wertschätzungen seiner grafischen Arbeit nicht aus. So zum Beispiel der 2. Preis im Fotografiewettbewerb "Gemeinsam anders Sehen" zwischen der HS Wismar und des IUT Lyon, oder auch der 1. Preis der 13. DIA-Jahresausstellung der Fak Gestaltung im Bereich Kommunikationsdesign und Medien der Hochschule Wismar.
Nach seinem Studium erhielt er das Caspar-David-Friedrich-Stipendium des Kultusministeriums MV für ein außergewöhnliches Buchprojekt, welches im September 2017 mit dem 1. Preis der "Illustrade 2" in der Kunsthalle Rostock ausgezeichnet wurde.
Von Juli bis Dezember 2017 arbeitete er an freien experimentellen Druckgrafiken, gefördert durch ein Arbeitsstipendium im Bereich der Bildenden Kunst des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Derzeit widmet er sich intensiv, neben kleineren Aufträgen im Bereich der Gebrauchsgrafik und Illustration, der freien druckgrafischen Arbeit.

       

Im künstlerischen Werdegang von Till Daus zeigt sich immer wieder das Können und die Leidenschaft im Umgang mit dem Plakat. Selbst seine Diplomarbeit befasste sich mit dem künstlerischen Theaterplakat und schaffte es sogar bis in das Finale der 100 besten Plakate 2016. Zum ersten Mal zeigt eine Ausstellung gebündelt das bisherige Plakatschaffen des noch jungen Künstlers.
Die Auswahl der gezeigten Arbeiten erstreckt sich über die unterschiedlichsten Themenbereiche. Aber immer mit dem Wunsch danach, die Trennung von angewandter und bildender Kunst aufzuheben und diese beiden Bereiche ineinandergreifen zu lassen, um, entgegen der aktuellen Witz- und Kreativlosigkeit unserer "Anschlagflächen", einen anspruchsvollen Beitrag im Umgang mit dem Plakat zu leisten.


Bilder von der Ausstellungseröffnung am 8. Juli 2018

     

Sie sind herzlich zum Besuch der Ausstellung eingeladen.



Öffnungszeiten der Galerie:

Dienstag: 14.00 - 17.00 Uhr
Sonnabend: 14.00 - 17.00 Uhr

- telefonisch nach Vereinbarung: 03843 / 682360 oder Einfach an der Haustür klingeln -



Gezeigte Veranstaltungen und Events:

„ Clas P* Köster
Gefühle in Farbe ausdrücken “

15. April 2018

„ Christine Kunze
Ein Gefühlsleben in Farbe “

18. März - Ende Mai 2018



Kleiner Galerie Adventsmarkt
9.-10. Dezember 2017

Lesung mit Rainer Prachtl
Für ein neues Land
Von der DDR zum geeinten Deutschland - ein Lebensweg

21. November 2017

JUBILÄUMSAUSSTELLUNG
„ RÜCKBLICKE „
Künstler der letzten 15 Jahre



ab 19. August 2017

     

       

„ PLASTIK - GRAFIK - MALEREI “ von Steffen König
3. März - 30. April 2017



Kleiner Galerie Adventsmarkt
3.-4. Dezember 2016

Kalender mit Ansichten von Werken Hans Naczenski
Das Titelbild „ Freundschaft “ (Liebesgebet) wird einigen sicherlich
bereits durch sein Buch  “Schau hin und hör zu! - Was Bilder erzählen “ bekannt sein.

                     

Auftritt des Vereins auf dem MV-Tag am 10. Juli 2016

 


Kirsten Voß - 2016
Die Hamburgerin präsentierte Ikonen aus der berühmten "kretischen Schule"

und vieles mehr ...



Hier finden Sie uns:


GALERIE
logo
18273 GÜSTROW  -  BESSERSTRASSE 1



Öffnungszeiten:

Dienstag: 14.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 14.00 - 17.00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung
TELEFON: 03843 – 682360


E-Mail:  vrk.galerie@gmail.com

ANFAHRT: KARTE



Hier finden Sie unsere BANKVERBINDUNG für Ihre freundliche Unterstützung.

DATENSCHUTZ und IMPRESSUM